Banner
Telefon:
0340 501-3665
Telefax:
0340 501-3668

Vom 17. bis zum 21. Februar gibt es in der Cafeteria nur noch Top-Seller


Die Küche serviert die im vergangenen Jahr am häufigsten bestellten Gerichte

Der Tag der Seltenen Erkrankungen wird zehn Jahres alt


Jubiläumsveranstaltung am 21./22. Februar 2020

Wie soll ich mich verhalten, wenn ich glaube, am neuen Coronavirus erkrankt zu sein?

Landesamt für Verbraucherschutz hat Hotline für Fragen eingerichtet

Home » 
Mittwoch, 12. Februar 2020 14:42 Alter: 8 Tag(e)

Vom 17. bis zum 21. Februar gibt es in der Cafeteria nur noch Top-Seller



So leer wie heute Nachmittag wird es nächste Woche in der Kantine garantiert nicht. Im Gegenteil, Schlaufüchse geben jetzt schon ihre Reservierungen in der Küche ab.

Für Kantinengänger wird die nächste Woche ein Fest: Ab Montag stehen in der Cafeteria nur noch Top-Seller, also die am häufigsten verkauften Gerichte des Jahres 2019, auf dem Speiseplan. Küchenchef Eiko Adamek hat das Ranking, das durch die Einführung des Kartensystems erst möglich geworden ist, erstellt.

So viel vorweg, das Ergebnis ist nicht frei von Überraschungen. Wer geglaubt hat, dass die gute alte Currywurst des Klinikgängers liebstes Hungerstillmittel ist, sieht sich getäuscht. Sie landete "nur" auf Platz 3. Die Gewinner sind zwar auch überwiegend rot, aber wurstfrei. Platz 1 geht an die Gabelspagetti mit Tomaten-Fleischsauce, dicht gefolgt vom Jägerschnitzel in Tomatensauce. Somit ist die zerquetschte Tomate der eigentliche Gewinner.

Die weiteren Platzierungen und Antwort auf die viel spannendere Frage, wann was auf den Teller kommt, finden Sie hier. Guten Appetit.